Sie sind hier: \Leistungen\Parkett und Bodenbeläge\Parkettböden

PARKETTBÖDEN

Galerie

Kork

Es ist nicht übertrieben. Kork hat unzählige positive Eigenschaften wie kaum ein anderer Baustoff für den Wohn- und Arbeistbereich:
  • trittelastisch und deshalb gelenkschonend,
  • isolierend und wärmespeichernd,
  • lärm- und schalldämmend,
  • antistatisch und raumklimaregulierend,
  • strapazierfähig,
  • energiesparend,
  • hygienisch und pflegeleicht.
Kork ist ein nachwachsender Rohstoff. Die Korkeiche wächst überwiegend in Portugal und Spanien. Die erste Schälung erfolgt nach ca. 25 Jahren, die zweite und weitere Korkgewinnungen sind erst wieder in ca. neunjährigen Abständen erlaubt, um die Produktivität der Bäume zu sichern.
Kork Logo
So können Sie sicher sein:
Der Deutsche Korkverband e.V. lässt nach wissenschaftlichen Kriterien regelmäßig die Kork-Bodebeläge seiner Mitglieder prüfen.
Dabei werden nur die Kollektionen mit dem Gütezeichen "Das Kork-Logo" ausgezeichnet, die sämtliche Anforderungen in Bezug auf die Qualität, Verarbeitung, Funktionalität und gesundheitlicher Unbedenklichkeit erfüllen und damit den hohen Maßstäben einer naturgesunden Lebensweise entsprechen.

Achten Sie deshalb auf Das "Kork-Logo". Es steht für wissenschaftlich geprüfte Qualität.

Kork-Bodenbeläge gibt es in zwei Ausführungen:

  • Kork-Fliesen (Kork-Parkett)
    Sie werden direkt mit dem Unterboden verklebt.

  • Kork-Fertigfußboden (Kork-Fertigparkett)
    Das sind schwimmend zu verlegende Fertigelemente, bestehend aus einer Korkauflage als Oberfläche, einer Trägermatte und einem Gegenzug, meist aus Kork.
Die Oberfläche wird jeweils in verschiedenen Formen angeboten: entweder unbehandelt oder geölt, gewachst, transparentversiegelt und/oder eingefärbt und versiegelt.

Korkböden gibt es in allen erdenklichen Farben, von Pastelltönen bis hin zu kräftigen Popfarben. Das entsprechende Kork-Dekor gibt Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Die Qual der Wahl haben Sie. Wir beraten Sie hierzu gerne.
Kork Muster
Kork Aufbau

Laminat

Laminatböden werden umweltgerecht aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Aus hochwertigen Hölzern, Papier und Harzen werden Böden zum Wohnen und Wohlfühlen hergestellt.

Sie sind:
  • tuhlrollenfest
  • stoßfest
  • kratzfest
  • strapazierfähig,
  • fleckenunempfindlich
  • pflegeleicht, lichtbeständig und elegant.
Laminatboden

Dekorbeispiele:

Marmor Marmor
Calvados Calvados
Stone Stone
Erle Natur Erle natur
Buche Buche
Erle Sepia Erle sepia

Empfohlene Nutzungsklassen (nach EN 685):

Aqualitaet

Wohnen:

21 22 23

Gewerblich:

21 22 23
Massivholz Fertigparkettboden Massivholz Aufbau Massivholz Aufbau

Echtholzfertigparkett

Kein Holz ist wie das andere. Deshalb werden für ein qualitativ hochwertiges Parkett nur ausgesuchte Stämme verwendet. Unterschiedlich gemaserte und strukturierte Hölzer werden in der Produktion nach optischen Merkmalen sortiert.

Alle Parkettarten zeichnen sich durch den Vollholzaufbau aus. Parkettböden sind 3-schichtig aufgebaut. Die tragende Mittelschicht ist aus massivem, selektierten Fichtenholz. Die Schienen werden unter hohem Pressdruck verleimt.

Dadurch sind die Elemente außerordentlich maß- und formstabil und lassen sich einfach zusammenfügen.

Die präzise Nut- und Federfräsung gewährleistet einen optimale Leimverbindung und sorgt für einen exakten Sitz und eine homogene Oberfläche.

So haben Sie z. B. in der Produktpalette der Firma primo die Auswahl zwischen SELECT, NATUR, NORDIC und RUSTIC.

Diese Sortierungen erhalten Sie in verschiedenen Holzsorten, wie z. B. Canadischer Ahorn, Europäischer Ahorn, ungedämpfte und gedämpfte Buche, Eiche, Amerikanische Roteiche, Amerikanischer Kirschbaum, Esche, Hevea und Birke.

Massivholz

Massiv-Designer-Dielen bieten Ihnen Natur durch und durch. Die Dielen gibt es roh und/oder oberflächenbehandelt.

Holzart:
Amerikanische Weisseiche, roh
Stärke: 20 mm
Längen: fallend 500-2300 mm, durchschn. 1350 mm
Ausführung: längss.mit ca. 3 mm-Fase, stirns. ohne Fase, Holzfeuchte 10(+/-2)%

Oberflächen-Bearbeitung:
Bürsten der Oberfläche oder technisches Altern (Old Style) von behandelten und unbehandelten Dielen. Spezial-Ölbehandlungen oder Spezial-Farb-Ölbehandlungen sind möglich.

Sortierungsbeschreibung:

Classic: Geringe Farb- und Strukturvariationen, kein Splint und keine Risse. Kleine gesunde Äste bis max. 15 mm erlaubt.

Rustik: Geringer Splintanteil möglich, Holz mit lebhaftem Erscheinungsbild, gesunde Äste bis max. 20 mm und kleine Risse erlaubt.

Antik: Geringer Splintanteil möglich, Holz mit einem sehr lebhaften Erscheinungsbild, auffällige Farb- und Strukturvariationen. Äste bis max. 40 mm und kleine Risse bis 15 cm Länge erlaubt.

Dielenbreiten:
Fix 125 / 165 bzw. 185 mm
Fallend 115 / 125 bzw. 135 mm
oder 145 / 165 bzw. 185 mm

Massivholz Fertigparkettboden
Massivholz Fertigparkettboden
Marmor Qualität: Rustik, Natur
Calvados Qualität: Rustik, Bianco
Stone Qualität: Rustik, Weiss Cerusé
Erle Natur Qualität: Antik, Braun
Buche Qualität: Rustik, Silber Cerusé
Erle Sepia Qualität: Antik, Braun/Grau


KONTAKT

Raumausstatter Gerken & Sohn
Hauptstraße 14
26524 Hage

Telefon: 04931 / 7242
Telefax: 04931 / 76155
info@gerken-raum.de

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag
08:30 - 13:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr

Samstag
09:00 - 13:00 Uhr